Sicherheiten bei Krediten

Sicherheiten spielen eine wichtige Rolle bei Krediten. Banken und Kreditgeber möchten sicherstellen, dass sie ihr Geld zurückbekommen. Daher gibt es bestimmte Kriterien zur Einschätzung der Bonität und zur Berechnung der Kredithöhe. Selbstständige und Personen mit einem niedrigen Schufa-Score stehen vor besonderen Herausforderungen. Außerdem gibt es Mindestalter und Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen, um einen Kredit zu erhalten. Im Falle von Zahlungsunfähigkeit gibt es bestimmte Maßnahmen, die ergriffen werden können. Darüber hinaus können Kredite langfristige Auswirkungen auf die Altersvorsorge haben.

Key Takeaways

  • Sicherheiten sind wichtig bei Krediten, um das Risiko für den Kreditgeber zu minimieren.
  • Die Bonität und Kredithöhe werden anhand bestimmter Kriterien bewertet.
  • Selbstständige und Personen mit einem niedrigen Schufa-Score haben es schwerer, einen Kredit zu erhalten.
  • Es gibt Mindestalter und Voraussetzungen für die Kreditvergabe.
  • Im Falle von Zahlungsunfähigkeit gibt es Lösungen wie eine Schuldnerberatung.

Sicherheiten bei Krediten

Kriterien zur Einschätzung der Bonität

Banken und andere Gläubiger möchten sichergehen, dass du deine Schulden begleichen kannst. Daher verwenden sie verschiedene Kriterien, um deine Bonität einzuschätzen. Ein wichtiger Faktor ist die Höhe deiner Einkünfte. Je höher dein Gehalt oder Gewinn ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass du den Kredit zurückzahlen kannst. Es bedeutet jedoch nicht automatisch, dass du mit einem höheren Gehalt eine größere Kreditsumme erhältst als mit einem niedrigeren Gehalt.

Einige der Kriterien zur Einschätzung der Bonität sind:

  • Einkommenshöhe
  • Geschäftszahlen bei Selbstständigen
  • Kreditwürdigkeit
  • Mindestalter für Kredite

Es ist wichtig, dass du deine finanzielle Situation und deine Kreditwürdigkeit verstehst, bevor du einen Kredit beantragst. Wenn du in der Vergangenheit viele Kredite nicht pünktlich zurückgezahlt hast, kann sich dein Schufa-Score verschlechtern und es wird schwieriger, einen Kredit zu erhalten. Außerdem gibt es Altersbeschränkungen für Kredite, die erst ab 18 Jahren vergeben werden.

Ein Tipp: Selbstständige und Freiberufler haben oft Schwierigkeiten, einen Kredit zu bekommen, da ihr Einkommen schwanken kann. Banken und Kreditvermittler prüfen daher die Geschäftszahlen und verlangen oft den Nachweis von drei erfolgreichen Jahren, um einen Kredit zu gewähren.

Berechnung der Kredithöhe

Um den Kreditrahmen zu ermitteln, wird nun zusammengerechnet: (Jährliche Rückzahlung – Zinsen und Zinseszinsen) × Laufzeit (in Jahren) ergibt den möglichen Kreditrahmen. Demnach wären in unserem Beispiel grob kalkuliert annähernd 2.180 Euro (bei drei Jahren Laufzeit), knapp 3.380 Euro (bei fünf Jahren Laufzeit) oder auch rund 7.250 Euro (bei 15 Jahren Laufzeit) drin.

Kreditbetrag, Zinssatz, Rate und Co. kannst du zum Beispiel auf dieser Webseite berechnen. Auch hier gilt: Die Werte sind lediglich grobe Anhaltspunkte.

Besondere Herausforderungen für Selbstständige

Erfolgreiche Selbstständigkeit: Selbstständige und Freiberuflerinnen haben es bei Krediten oft schwer, weil ihr Einkommen schwanken oder sogar ausfallen kann. Banken und Kreditvermittlerinnen gucken sich deshalb die Geschäftszahlen genau an. Oft müssen drei erfolgreiche Jahre nachgewiesen werden, damit man einen Kredit bekommt.

Die Kreditwürdigkeit: Wenn du in der Vergangenheit schon viele Kredite nicht pünktlich zurückgezahlt hast, geht dein Schufa-Score in den Keller. Dann gibt es auch kein frisches Geld mehr.

Das Alter: Kredite gibt es erst ab 18 Jahren.

Eine feste Anstellung: Nettoeinkommen über der sogenannten Pfändungsfreigrenze von 1.402,28 Euro (Stand: Juli 2023) liegen. Sonst gibt es nur kleine Kredite, da die Bank ihr verliehenes Geld notfalls nicht bei dir pfänden lassen kann.

Einfluss des Schufa-Scores

Der Schufa-Score spielt eine entscheidende Rolle bei der Kreditvergabe. Die Schufa ist eine Wirtschaftsauskunftei, die Informationen über Ihre finanzielle Situation sammelt und bewertet. Ein negativer Schufa-Score kann sich negativ auf Ihre Bonität auswirken und die Chancen auf einen Kredit verringern. Es ist daher wichtig, einen guten Schufa-Score zu haben. Um Ihren Schufa-Score zu verbessern, sollten Sie Ihre finanziellen Verpflichtungen pünktlich und vollständig erfüllen. Eine regelmäßige Überprüfung Ihrer Schufa-Daten kann auch helfen, mögliche Fehler oder Ungenauigkeiten zu identifizieren und zu korrigieren.

Tabelle: Kriterien zur Einschätzung der Bonität

Kriterium Bedeutung
Zahlungsverhalten Pünktliche und vollständige Rückzahlung von Krediten
Einkommensverhältnisse Stabilität und Höhe des Einkommens
Verschuldung Höhe der bestehenden Schulden
Laufende Verpflichtungen Ausgaben für Miete, Unterhalt, etc.
  • Tipp: Ein guter Schufa-Score kann Ihnen nicht nur bei der Kreditvergabe helfen, sondern auch bei anderen finanziellen Transaktionen, wie dem Abschluss eines Mietvertrags oder dem Kauf auf Raten.
  • Tipp: Überprüfen Sie regelmäßig Ihren Schufa-Score, um mögliche Fehler oder Ungenauigkeiten zu identifizieren und zu korrigieren.

Mindestalter für Kredite

Kredite gibt es erst ab 18 Jahren. Es ist wichtig, dass du das Mindestalter erreicht hast, um einen Kredit beantragen zu können. Wenn du jünger bist, musst du noch etwas warten, bevor du einen Kredit aufnehmen kannst.

Außerdem musst du bestimmte Voraussetzungen erfüllen, um einen Kredit zu erhalten. Eine feste Anstellung ist eine wichtige Voraussetzung. Wenn du selbstständig bist, kann es schwieriger sein, einen Kredit zu bekommen, da dein Einkommen schwanken oder ausfallen kann. Banken und Kreditvermittler prüfen daher genau deine Geschäftszahlen, um deine Kreditwürdigkeit einzuschätzen.

Es ist auch wichtig, dass dein monatliches Nettoeinkommen über der Pfändungsfreigrenze von 1.402,28 Euro liegt. Andernfalls könnten die Banken nur kleine Kredite gewähren. Beachte auch, dass dein Schufa-Score eine Rolle spielt. Wenn du in der Vergangenheit viele Kredite nicht pünktlich zurückgezahlt hast, kann dein Schufa-Score beeinträchtigt sein und es wird schwieriger, einen Kredit zu bekommen.

Voraussetzungen für einen Kredit

Für einen Kredit musst du – je nach Lebenslage – bestimmte Voraussetzungen erfüllen:

  • Das Alter: Kredite gibt es erst ab 18 Jahren.
  • Eine feste Anstellung: Kein sicheres Geld – kein Kredit. Deshalb bekommen Angestellte in der Probezeit normalerweise weder Kredit noch Darlehen. Ein befristeter Arbeitsvertrag hingegen ist zwar nicht unbedingt ein No-Go, aber die Kredithöhe fällt dann sehr wahrscheinlich niedriger aus. In jedem Fall sollte das monatliche Einkommen ausreichend hoch sein, um die Kreditraten zu bedienen.

Tipp: Um einen Kredit zu erhalten, ist es wichtig, die Voraussetzungen zu erfüllen und ein regelmäßiges Einkommen nachzuweisen.

Die maximale Kredithöhe und die genauen Konditionen können von Bank zu Bank unterschiedlich sein. Es ist daher ratsam, verschiedene Angebote zu vergleichen und sich gut zu informieren.

Was tun bei Zahlungsunfähigkeit?

  • Wenn Sie Kredite nicht mehr zurückzahlen können, sollten Sie eine anerkannte, gemeinnützige Schuldnerberatung aufsuchen. Diese wird Ihnen helfen, Wege aus der Verschuldung zu finden.
  • Wichtige Verträge für die Altersvorsorge sollten nicht übereilt gekündigt werden, auch wenn Sie kurzfristig weniger Geld zur Verfügung haben.
  • Wenn Sie Zahlungen aufschieben, kann dies in finanziellen Engpässen zum Bumerang werden. Überlegen Sie genau, welche Rechnungen Sie noch bezahlen können.
  • Bei drohender Zahlungsunfähigkeit sollten Sie eine Schuldnerberatung aufsuchen, um Wege aus der Verschuldung zu finden.
  • Kreditraten sollten nicht ohne Weiteres ausgesetzt oder gekündigt werden. Suchen Sie professionelle Hilfe, um Lösungen zu finden.

Langfristige Auswirkungen von Krediten auf die Altersvorsorge

Möglichkeit mehr gibt, die Kreditraten zu zahlen, ohne dass andere – existenziell notwendige – Zahlungsposten (wie Miete, Energiekosten und Lebensmittel) nicht mehr bedient werden können, sollten Sie eine anerkannte, gemeinnützige Schuldnerberatung aufsuchen. Diese wird Ihnen helfen, Wege aus der Verschuldung zu finden. Mehr zum Thema finden Sie hier.

Wichtige Verträge für die Altersvorsorge nicht übereilt kündigen Wenn Sie nur kurzfristig weniger Geld zur Verfügung haben, sollten Sie nicht vorschnell langfristige Verträge auf den Prüfstand zu stellen, die für Ihre Altersvorsorge raten wir eigentlich grundsätzlich ab, da dies mit der Zahlung von Zuschlägen verbunden ist. Allerdings könnte dies bei finanziellen Engpässen eine vorübergehende Alternative sein, um über die Runden zu kommen. Am besten wäre es jedoch, später wieder auf Jahresbeiträge umzustellen.

Schuldenfalle Dispo-Kredit: Inflation treibt jeden 7. Deutschen ins Minus

Eine repräsentative forsa-Umfrage im Auftrag des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) aus Januar 2023 zeigt: Etwa jede:r 7. Deutsche musste von Anfang September bis Anfang Dezember 2022 einen Dispo-Kredit nutzen. Hauptgründe

  • doppelt so hoch wie Konsumkredite mit einer Zinsbindung von 1 bis 5 Jahren. Das führt bei langfristiger Nutzung zu erheblichen Kosten.

Wer zum teuren Dispo-Kredit greift, um mittel- oder langfristig finanzielle Engpässe auszugleichen, läuft daher Gefahr, sich zu überschulden.

Mehr zur aktuellen forsa-Umfrage zu Dispo-Krediten finden Sie auf der Seite des vzbv.

Preiskrise – Informationen und Beratungsangebote

Ob Energie, Kredite oder Lebensmittel – in den vergangenen Monaten sind die Preise in nahezu allen Lebensbereichen gestiegen. Die Verbraucherzentralen unterstützen Sie in der

bei den Wirtschaftsauskunfteien führen, etwa der Schufa, was wiederum negative Auswirkungen auf Ihre Bonität haben kann.

Was kann ich tun, wenn ich Kredite nicht mehr zurückzahlen kann?

Rücklagen einsetzen Besteht nur ein kurzer finanzieller Engpass, ist es eine Möglichkeit, Rücklagen zur Überbrückung einzusetzen. Denn in der Regel sind Guthabenzinsen niedriger als Kredit- oder Darlehenszinsen. Um einschätzen zu können, ob dies wirtschaftlich sinnvoll ist, sollten Sie aber zunächst eine ehrliche Aufstellung sowie ein Analyse auf Einsparpotential bei Ihren monatlichen Ausgaben machen.

können. Je länger die Rückzahlung durch solche Änderungen dauert, desto teurer wird der Kredit insgesamt für Sie. Wägen Sie daher gut ab, ob diese Vertragsänderungen Ihnen wirklich über die schwierige Zeit helfen und die Mehrkosten rechtfertigen. Es ergibt keinen Sinn, sich kurzfristig Luft zu verschaffen, wenn klar ist, dass die aufgeschobenen oder neuen Verpflichtungen (auch) nicht dauerhaft eingehalten werden können.

Kredit nicht umschulden Eine Umschuldung des Kredits – also der Abschluss eines neuen Kreditvertrages zur Ablösung des alten Vertrages – ist nur in wenigen Fällen

Fazit

Bei der Beantragung eines Kredits müssen verschiedene Kriterien erfüllt werden, um die Kreditwürdigkeit zu bestimmen. Dazu gehören das Einkommen, die Geschäftszahlen bei Selbstständigen, die Kreditwürdigkeit und das Alter. Eine feste Anstellung und ein monatliches Nettoeinkommen über der Pfändungsfreigrenze sind ebenfalls wichtige Voraussetzungen. Es ist ratsam, Rücklagen einzusetzen, um finanzielle Engpässe zu überbrücken. Wenn es jedoch nicht mehr möglich ist, die Kredite zurückzuzahlen, sollte eine Schuldnerberatung aufgesucht werden. Es ist wichtig, langfristige Verträge für die Altersvorsorge nicht vorschnell zu kündigen.

Frequently Asked Questions

Welche Kriterien werden zur Einschätzung der Bonität verwendet?

Banken und Kreditvermittler verwenden verschiedene Kriterien zur Einschätzung der Bonität, wie zum Beispiel das Einkommen, die Kreditwürdigkeit und das Alter.

Wie wird die Kredithöhe berechnet?

Die Kredithöhe wird unter anderem anhand des Einkommens berechnet. Je höher das Einkommen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, einen höheren Kredit zu erhalten.

Welche besonderen Herausforderungen gibt es für Selbstständige?

Selbstständige haben oft Schwierigkeiten bei Krediten, da ihr Einkommen schwanken kann. Banken und Kreditvermittler prüfen daher die Geschäftszahlen und verlangen oft drei erfolgreiche Jahre als Nachweis.

Welchen Einfluss hat der Schufa-Score auf einen Kredit?

Ein schlechter Schufa-Score kann dazu führen, dass kein Kredit mehr gewährt wird. Ein guter Schufa-Score hingegen erhöht die Chancen auf einen Kredit.

Ab welchem Alter sind Kredite erhältlich?

Kredite sind erst ab 18 Jahren erhältlich.

Welche Voraussetzungen müssen für einen Kredit erfüllt sein?

Für einen Kredit müssen je nach Lebenslage bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein, wie zum Beispiel ein sicheres Einkommen und das Mindestalter von 18 Jahren.

Gepostet von / Februar 5, 2024
Gepostet in
Kredit